Hier empfehle ich nur Bücher, Finanzblogs und andere Dinge, die auch selbst gelesen bzw. getestet habe und von denen ich begeistert bin. Finanzbildung ist superwichtig auf dem Weg zu einem soliden Vermögen. Wenn du Plan hast, kann dir auch kein „Berater“ mehr etwas aufschwatzen, was du eigentlich gar nicht brauchst.

Diese Liste wird laufend aktualisiert! Es lohnt sich also immer wieder hier reinzuschauen und neue Impulse zu sammeln. Denn: Leben heißt lernen.

Finanzbildung

Der Finanzwesir – Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen.

Einen runden Überblick und Einstieg in die Finanzwelt bietet das Buch vom Ingenieur Albert Warnecke „Der Finanzwesir“*. Sehr anschaulich und mit tollem Humor wird dir der Beginn des Investierens sehr leicht gemacht.

Robert T. Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad.

Das Werk für Einsteiger schlechthin. Das Buch von Robert T. Kiyosaki: Rich Dad Poor Dad*. Es hat mir die Augen geöffnet. Er erklärt recht einfach und in guten Bildern die Grundlagen der kleinen Finanzwelt. Kennst du den Unterschied zwischen Verbindlichkeit und Investment? Und warum es eben nicht die „größte Investition im Leben“ ist ein Eigenheim zu bauen? In dem Buch wird es sehr anschaulich erklärt. Es sind die absoluten Basics, um ein Vermögen aufzubauen. Herr Kiyosaki hinterfragt auch immer unsere Geldgewohnheiten und unser Mindset über Geld. Absolute Leseempfehlung, wenn du einen guten und einfachen Einstieg in das Thema bekommen willst. Hier geht es zur ausführlichen Buchvorstellung!

Jessica Schwarzer – Sell in May and Go away?

Jessica Schwarzer ist Finanzjournalistin und schreibt seit über 15 Jahren über die Börse. In ihrem Buch nimmt sie vermeintliche Börsenweisheiten unter die Lupe und analysiert inwieweit sie heute noch taugen. Ich habe dieses Buch verschlungen, weil es nicht nur unfassbar informativ ist, sondern auch einen wundervollen Sprachstil hat. Klare Leseempfehlung! Hier geht es zur ausführlichen Buchvorstellung.

Robert G. Hagstrom – Warren Buffett; Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.

Einer der größten Investoren an der Börse ist sicherlich Warren Buffett. Sein Weg und seine Methoden sind sehr gut im Buch von Robert G. Hagstrom* dargestellt. Das Buch zeigt, dass Börse einfach viel mehr ist als nur ein paar Aktien zu kaufen.

Prof. Dr. Hartmut Walz – Genial entscheiden im Falle einer Finanzkrise

Genauso toll wie sein Blog ist, sind auch die Bücher von Prof. Dr. Hartmut Walz. Die neueste Auflage von seinem Finanzbuch* – Genial entscheiden – ist draußen. Fundiert, anschaulich, zum Mitdenken anregend. Super! Endlich mal kein Crash-Prophet (der nur seinen Underperformer-Fond promoten will), sondern einer, der nach Faktenlage geht.

Bücher, die dein (Geld-)Mindset weiterbringen

  1. John Strelecky hat mittlerweile mehrere Bücher geschrieben – über den Sinn des Lebens* und wie du ihn finden kannst. Suchen wir letztlich nicht alle danach? Vielleicht ist es sogar unser ureigenstes Bestreben diese eine Antwort herauszufinden.
  2. Das Buch von Timothy Ferriss* hat mich vom Hocker gerissen. Es ist in erster Linie an Selbstständige und Unternehmer gerichtet. Wie kann du in deiner Zeit am produktivsten sein? In dem du unnötige und zeitfressende Dinge outsourcst und automatisierst. Aber das Buch hat noch viel mehr auf Lager. Es geht um Zeitmanagement, Durchbrechen von Denkmustern und die persönliche Weiterentwicklung.
  3. Wir haben viele Denkfallen im Alltag und sie können uns das Leben echt schwer machen. Das Buch „Die Kunst des klaren Denkens“ von Rolf Dobelli* entlarvt diese Muster fein säuberlich. Das Buch hilft dir nicht nur in Finanzfragen, sondern bringt dich im Job und in der Persönlichkeitsentwicklung ein gutes Stück voran. Solltest du gelesen haben!

Lesenswerte Finanzblogs

  1. Der Finanzblog von Prof. Dr. Hartmut Walz ist sehr lesenswert! Es geht im Kern um Anlagestrategien und die eigene Entscheidungsfindung dazu. Auch legt er ausführlich dar wie die Finanzbranche funktioniert und wie sie unwissenden Bürgern allzu gern das Geld aus der Tasche zieht. Finanzbildung Deluxe.
  2. Der Finanzwesir ist ein toller Blog rund um das Thema ETF-Investments und vieles mehr. Vor allem für Einsteiger und auch Fortgeschrittene sind sehr viele geniale Informationen dabei!
  3. Oliver betreibt den Frugalisten-Blog und beschreibt wundervoll wie wir uns mit vielen gekauften Dingen das Leben schwer machen können und das Wesentliche aus den Augen verlieren.

Was sonst noch so los ist?

Ich hatte 2018 im Rahmen meiner Promotionsverteidigung selbst ein Buch geschrieben. Über das tolle Thema der Aortenklappenstenose*. Das ist eine Erkrankung einer Herzklappe im Herzen und ist vor allem eine altersbezogene Erkrankung. Also etwas, was so rein gar nichts mit Finanzen zu tun hat. War aber eine großartige Erfahrung einfach mal selbst was zu Papier zu bringen und abzuschließen.

In diesem Sinne: maximale finanzielle Erfolge!

Deine Finanzmedicus

Die mit (*) Sternchen versehenen Links sind Provisionslinks. Wenn du auf so einen Links klickst und darüber das beworbene Produkt kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Für dich entstehen natürlich keine Mehrkosten.